... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

klasse CE

hinzugefügt von johannes [Email: Keine]
am 28.07.03 21:34

guten tag zusammen, ich bin inhaber der klasse CE und noch unter 21 jahren. ich bin seit längerem in einem heimischen forstwirtschaftlichem betrieb tätig und soll nun als aushilfsfahrer eingestellt werden. doch leider ist dies unter dem 21. lebensjahr für gewerblichen güterverkehr nicht zulässig! kann mir bitte jemand einen rat geben welche ausnahmen es gibt oder wie man das umgehen kann. was hat es eigentlich mit den Vorschriften der Verordnung (EWG) 3820/85 ("EG-Sozialvorschriften") auf sich?? ich wäre um hilfe sehr dankbar. also danke im vorraus und bis bald


[ Nach oben ]

Zu: klasse CE

angehängt von Chris [Email: Keine]
am 29.07.03 12:27

Dir ist ein Fehler unterlaufen, der oft gemacht wird. Die Klasse CE ist nur im gewerblichen Güterverkehr beschränkt. Gewerblicher Güterverkehr ist der zum Beispiel der auftragsmäßige Warentransport für Fremdfirmen. Du stellst dabei nur das Transportfahrzeug mit Fahrer. Was du vorhast, dürfte unter den Begriff "Werksverkehr" fallen. SO wie ich deinen Beitrag lese, sollst du die Stämme aus dem Wald holen oder die verarbeiteten Produkte zum Kunden/Großhändler fahren. Meiner Ansicht nach, ist genau dies Werksverkehr, der nicht unter die Altersbeschränkung fällt. Die genauen Vorschriften hab ich grad nich zur Hand. Chris


[ Nach oben ]

Zu: klasse CE

angehängt von johannes [Email: Keine]
am 30.07.03 21:56

klingt sehrinteressant! vielen dank schon mal chris. aber es ist so, dass das holtz von anderen stammt und für die in die werke gefahren wird und das hört sich doch eigentlich gewerblich an?!? würde sich die sache denn ändern, wemm ich kein gehalt für das fahren erhielte? außerdem habe ich jetzt etwas von einer sonder-genehmigung gehört, die es z.B. aus existensgründer erlaubt gewerblich zu fahren. wo kann man sich über das ganze genauer informieren - bei der führerscheinstelle? wir probieren es einfach mal...

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk