... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Anhänger am Traktor mit schw. Kennz.

hinzugefügt von Erwin [Email: Keine]
am 09.08.03 10:41

Hallo, darf ich an einem Traktor mit schwarzem Kennzeichen, der nicht schneller als 25 km/h fährt, einen Anhänger von einem Landwirt ohne TÜV und mit grünem Kennzeichen (von der Zugmaschine des Besitzers) anhängen?


[ Nach oben ]

Zu: Anhänger am Traktor mit schw. Kennz.

angehängt von Carsten [Email: Keine]
am 09.08.03 14:32

Hallo, ohne jetzt konkret in den Gesetzestext geschaut zu haben, würde ich aus dem Bauch heraus sagen, dass es auf den Zweck ankommt, wozu du den Anhänger benutzt. Der Anhänger ist für lof Zwecke steuerfrei, ist diese der Fall, dann ok, egal ob Zugmaschine schwarzes oder grünes Kennz. hat. Wird der Anhänger Zweckentfremdet, dann wäre ein Verstoß gg. das Steuergesetz anzudenken, aber auf keinen Fall ein Problem in zulassungsrechtlicher Hinsicht. Gruß Carsten


[ Nach oben ]

Zu: Anhänger am Traktor mit schw. Kennz.

angehängt von Carsten [Email: Keine]
am 09.08.03 15:36

Also ich habe nochmal richtig geschaut und kann meine o.g. Aussage bestätigen. Nach § 3 (1) Nr. 1 KraftStGG sind Anhänger die vom Zulassungsverfahren befreit sind auch von der Steuer befreit. Gem § 18 II Nr. 6a sind Anhänger in lof Betrieben, wenn sie nur für lof Zwecke verwendet, mit 25 km/h geführt und hinter Zug- oder selbstfahrenden Arbeitsmachinen geführt werden, vom Zulassungsverfahren befreit. Ein grünes Kennz. wird gem. § 23 abs. 1a stVZO zugeteilt. Es ist also egal, ob die Zugmaschine ein schwarzes oder grünes Kennz. hat. Entscheidend ist, dass der Anh. im Rahmen des Zweckes (lof) von einer Zugmaschine oder einer SAM gezogen wird. Nicht z.B. hinter einem PKW!!! Konnte ich dir helfen??? Gruß Carsten


[ Nach oben ]

Zu: Anhänger am Traktor mit schw. Kennz.

angehängt von Carsten [Email: Keine]
am 09.08.03 15:51

Sorry, habe wohl nicht alle deine Fragen beantwortet. An zulassungsfreien Anhängern muss an der Rückseite des letzten Anhängers das Kennzichen des ziehenden Kfz. wiederholt werden. (§ 60 Abs. 5 StVZO). Bei solchen Anhängern in lof Betrieben genügt eines der Kennzeichen, welche dem Halter für eine seiner ZM zugeteilt ist. Heißt also, der Bauer hat mehrere Trecker. Er kann nun Wiederholungskennzeichen eines seiner ZM besorgen und die an alle Anhänger anbringen. Er ist Halter. Nun die Frage: Bist du Halter einer der ZM, die das Kennz. des betr. Anhängers hat?? Ich denke nicht, also darfst du den Anhänger eigentlich nicht hinter deiner ZM führen. Aber die Gegenfrage: Was machen die Landwirte, wenn sie bei der Ernte mal einen Anhänger eines anderen Bauner benutzen, wäre ja genau die Sache wie bei dir!!! Also....wichtig ist, der Anh. muss zuzuordnen sein, also das geschieht durch das Kennz. . TÜV ist nicht nötig, da der Anh. kein eingens Kennz. hat, nur Wiederholungskennz. (§ 29 I StVZO) also Ergebnis: Du kannst es nutzen für lof Zwecke hinter lof Zugmaschinen. Gruß Carsten

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk