... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Defination Handyverbot

hinzugefügt von Josef Büttner [Kontakt]
am 23.08.03 00:30

Mich würde mal interessieren wie das Handyverbot exakt Definiert ist. Verstehe es so,das telefonieren ohne Freisprecheinrichtung während der Fahrt ist dem Fahrer verboten. Wie sieht es aus bei gesprächs entgegennahme bei bei Ruhendem Verkehr(o.FSE)an einer auf Rot stehenden Ampel ?


[ Nach oben ]

Ist verboten

angehängt von MrMurphy [Email: Keine]
am 23.08.03 00:39

In der von dir beschriebenen Situation ist das Telefonieren ohne Freisprecheinrichtung verboten, außer, der Beifahrer telefoniert.

Das ist im Prinzip ganz einfach: Wenn du als Fahrer ohne Freisprecheinrichtung im Auto telefonieren willst, darf das Auto nicht am Vekehr teilnehmen. Da heißt, es muß stehen und der Motor muß aus sein.


[ Nach oben ]

Zu: Definition Handyverbot

angehängt von Peter Lustig [Kontakt]
am 23.08.03 00:49

§ 23 Abs. 1a StVO: >[Zitat:] "Dem Fahrzeugführer ist die Benutzung eines Mobil- oder Autotelefons untersagt, wenn er hierfür das Mobiltelefon oder den Hörer des Autotelefons aufnimmt oder hält. Das gilt nicht, wenn das Fahrzeug steht und bei Kraftfahrzeugen der Motor ausgestellt ist."

Wenn Du das Handy nur in die Hand nimmst, ist der Tatbestand bereits erfüllt, also ein Verstoß schon gegeben.


[ Nach oben ]

Mittelstreifen 100 mit Handy

angehängt von dubidub [Kontakt]
am 24.08.03 16:49

Neulich bin ich auf der Autobahn gefahren (rund 700km Urlaubsstrecke) und auf einmal wurde ein golf vor mir außergewöhnlich stark langsamer und fuhr leicht schlingernd mit rund 100kmh (Mittelstreifen) weiter. Außerdem war die rechte Seite frei und die mittlere vor diesem Auto ebenfalls. Als ich dann nach mehreren Minuten vorbei gefahren bin (es mag ja markante Gründe für das Verhalten geben) stellte sich heraus, dass betreffende Person (Frau, Mitte 20) direkt vor der Nase eine SMS geschrieben hat. Das sah aus!!!

Also, SOWAS muss doch wirklich nicht sein, oder?!


[ Nach oben ]

Zu: Defination Handyverbot

angehängt von werner kräenbring [Kontakt]
am 26.08.03 22:03

ich kann nur dazu sagen: wer einmal eine freisprecheinrichtung benutzt hat, wird sie so gut wie immer benutzen! wieso? weil es einfach angenehmer ist, zu telefonieren und trotzdem beide hände frei zum fahren zu haben. es ist einfach von vornherein schon viel einfacher ohne dieses lästige halten vom telefon usw. und so teuer sind diese einrichtungen nicht mehr. die strafe allerdings ist weitaus höher. wenn man daheim ein mobiles gerät im festnetz hat, sollte einfach mal ausprobieren, wie es ist, mit der freisprecheinrichtung zu telefonieren. so ziemlich genauso ist das auch im auto. die leute müssten es doch mal langsam begreifen.


[ Nach oben ]

@ werner kräenbring: Blöde Frage

angehängt von Peter Lustig [Kontakt]
am 27.08.03 11:22

Da gebe ich Dir rundherum und in jedem Fall Recht.

Aber blöde Frage: wie will man mit einer Freisprecheinrichtung SMS (s.o.) schreiben;-)? Mich wundert´s, dass es in unserer kommunikationsfreudigen Welt da nicht auch bereits eine Lösung gibt, z.B. per Voice-Control o.ä.


[ Nach oben ]

Zu: Defination Handyverbot

angehängt von Werner Kräenbring [Kontakt]
am 27.08.03 12:01

auf die "blöde frage" die richtige antwort: muß man denn alles machen können während der Fahrt? wenn ihr aufs scheißhaus müßt, müßt ihr doch auch anhalten (oder warum bringt die kfz industrie es nicht fertig, eine toilette unter dem fahrersitz anzubringen?). kann man doch zumindest auch bei einigen anderen sachen z.b. sms auch erwarten, oder?

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk