... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Beckengurte und Kinderbeförderung

hinzugefügt von Janson [Email: Keine]
am 23.08.03 01:58

Problemstellung:
Mein Kleinbus/Wohnmobil hat vorne normale Dreipunkt-Automatik-Gurte, auf der 2-sitzigen Rückbank aber nur Beckengurte, welche direkt am Sitzgestell befestigt sind (werksmäßig, Bj. ´81, EX-DDR). Eine Montage von Dreipunktgurten hinten ist unmöglich, weder am Sitzbankgestell und schon gar nicht an der Karosserie (keine Gurtpunkte vorh)

Frage: Wie darf ich "kindersitzpflichtige" Kinder befördern, wenn der Beifahrersitz schon besetzt ist?
Mir sind keine Kindersitze für Beckengurt-Montage bekannt...


[ Nach oben ]

Zu: Beckengurte und Kinderbeförderung

angehängt von Sandra [Kontakt]
am 23.08.03 19:54

Hallo Janson! Wir hatten auch so ein ähnliches Problem, da wir drei Kinder haben und hinten in der Mitte nur einen Beckengurt. Kommt natürlich jetzt auch drauf an wie alt dein Kind ist. Es gibt Kindersitze ab Geburt bis 7 jahre Für becken gurt. Von Storchenmühle gibts eine Babyschale mit Gestell das am Beckengurt befestigt wird. Storchenmühle Space mit Basis Fix.Dazu gibts dann noch bis ca 18 kg einen normalen Sitz den du auch auf die Basis befestigen kannst. Alles drei zusammen habe ich als Neuware bei Ebay für 79 Euro gekauft. Dann gibts noch von Römer den Römer Vario. Das ist ein Schutz den Das Kind auf den Schoß nimmt und der wird dann mit dem Beckengurt besfestigt. Kostet etwa 50 Euro im Laden. Ist glaube ich ab ca 4 jahre bis 7 jahre geeignet. ich hoffe daß ich dir etwas helfen konnte. Liebe Grüße Sandra


[ Nach oben ]

Zu: Beckengurte und Kinderbeförderung

angehängt von sachse [Email: Keine]
am 27.08.03 18:36

solltest du keine kindersitze nur für beckengurte bekommen, dann gilt: erwachsener nach hinten und kindersitz an dreipunktgurt nach vorn. klare anweisung der ece 44 in sachen befestigungsprüfung und in der anleitung der kindersitzhersteller.


[ Nach oben ]

Zu: Beckengurte und Kinderbeförderung

angehängt von HeLi [Email: Keine]
am 27.08.03 23:57

Hallo,

allerdings weisen auch immer wieder die Versicherungen darauf hin, dass Kinder auf dem Beifahrersitz nicht so sicher transportiert werden als auf den Plätzen im Fond.
Das gilt vor allem dann, wenn auf dem Beifahrerplatz ein Airbag aktiv ist.
Die Airbagsysteme sind nicht in erster Linie auf Unfälle mit Kindern ausgelegt. Es können durch Airbag Verletzungen bei Kindern entstehen, die ohne Airbag nicht oder geringer ausgefallen wären. Deshalb empfehlen die Versicherungen, dass, wenn denn schon Kinder auf dem Beifahrerplatz - selbstverständlich mit Kindersitz - transportiert werden, der Beifahrersitz möglichst weit zurück geschoben wird.

Gruß HeLi


[ Nach oben ]

Zu: Beckengurte und Kinderbeförderung

angehängt von Janson [Email: Keine]
am 28.08.03 08:26

Hallo, erstmal danke für die Antworten. Ich sollte vielleicht noch hinzufügen, daß es sich um einen Barkas-Kleinbus, EX-DDR handelt; da gibts natürlich keine Airbags und ähnliches. Auch gibts keine Verstellmöglichkeit des Beifahrersitzes. Halt nur,wie beschrieben, Dreipunkt-Gurte vorn, Beckengurte hinten. Es geht auch nicht darum, eigene Kinder zu befördern (habe keine), sondern um die grundsätzliche Frage, ob und wenn,wie Kinder halt mit dieser Konstellation befördert werden dürfen, wenn hinten Kindersitze, die mit Dreipunkt-Gurten befestigt werden müssen, nicht verwendet werden können. Dürfen sie in diesem Falle, wenn es technisch unmöglich, auch herkömmlich befördert werden, oder darf ich sie dann überhaupt nicht mitnehmen?


[ Nach oben ]

Zu: Beckengurte und Kinderbeförderung

angehängt von sachse [Email: Keine]
am 28.08.03 18:43

keine Beförderung ohne geeignete Rückhalteeinrichung. Kinder müssen stehen bleiben.

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk