... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Das kann ja wohl nicht wahr sein!

hinzugefügt von Uwe Kusnezow [Kontakt]
am 06.09.03 08:46

Freie Fahrt für Messebesucher???
Wie ist Eure Meinung?
Ich finde es okay,dass dort geblitzt wird,weil die dort erwähnten Strassen Unfallschwerpunkte sind.

Gruss Uwe

Website: http://www.uwekusnezow.de


[ Nach oben ]

Zu: Das kann ja wohl nicht wahr sein!

angehängt von Hans Wurst [Email: Keine]
am 06.09.03 11:44

Ich finds auch gut!

Schlecht hingegen ist die unsachliche Berichterstattung von "Express" sowie dessen Versuch Geschwindigkeitsübertretungen zu bagatellisieren.

>[Zitat:] "Und die Stadt erweist sich als pingeliger, kleinkarierter Gastgeber. Radarkontrolle Donnerstag vor der Messe. Muss das sein?"

Nach dem Motto: Radarkontrollen am besten in der verkehrsfreien Zeit :)

>[Zitat:] "Die fünf Radarwagen der Stadt machen richtig Kasse."

Na klar: ABZOCKE!!!!


[ Nach oben ]

Unfallschwerpunkte?

angehängt von willi [Email: Keine]
am 06.09.03 22:25

Dieser Unsinn, der da in der Zeitung steht entsteht doch nur durch dieses Gerede von Unfallschwerpunkten, als gäbe außerhalb dieser keine STVO, die man einhalten müßte und eine Überwachung deshalb nicht gerechtfertigt sei.

Gruß

willi


[ Nach oben ]

Natürlich...

angehängt von Uwe Kusnezow [Kontakt]
am 06.09.03 22:55

..sind Geschwindigkeitsmessungen immer und überall in Ordnung,ich bin Befürworter dieser Massnahme.

Die StVO gilt schliesslich überall.

Gruss Uwe

Website: http://www.uwekusnezow.de


[ Nach oben ]

Zu: Das kann ja wohl nicht wahr sein!

angehängt von HeLi [Email: Keine]
am 07.09.03 00:00

Hallo,

wahrscheinlich müsste erst wieder erwas passieren, bevor die kommentierende Berichterstattung ins Gegenteil umschlägt:

Denkbares Szenario:
Ein Pkw-Fahrer wird, nachdem er sein Vehikel auf einem Parkplatz der Auto-Messe geparkt hat, zum Fußgänger und wird auf dem Weg zum Messegelände von einem Pkw, der ebenfalls zur Messe will, aber sich nicht um Geschwindigkeitsbeschränkungen kümmert, erfasst, angefahren, verletzt. Krankenwagen, Unfallklinik, usw.

Jetzt höre ich schon die Boulevardpresseleute titeln: "Ausgerechnet in der Auto-Messe-Stadt! Können die denn nicht gegen solche Raser vorgehen?!"

Gruß HeLi


[ Nach oben ]

Noch besser:

angehängt von Hans Wurst [Email: Keine]
am 07.09.03 01:04

Ein Kind wird überfahren - diese Tour zieht immer!

"Warum mußte die kleine Anna (6) sterben?
Ein rücksichtsloser Raser überfuhr ein Schulkind vor den Augen seiner Mutter. Ein Anwohnerin:'Hier fahren Leute häufig viel zu schnell. Warum kontrolliert hier niemand??' "


[ Nach oben ]

Boulevardberichterstattung

angehängt von Peter Lustig [Kontakt]
am 07.09.03 13:40

Die übliche, dümmliche Boulevardberichterstattung. Die erwähnte Zeitung ist doch diesbezüglich bestens bekannt und schafft es hin und wieder sogar, das "berühmte" Blatt mit den vier Buchstaben zu übertrumpfen.

Schlimm und peinlich ist es nur, wenn dann Interessenvertreter, Lobbyisten und tumbe Politiker aller Couleur aus purem Populismus glauben, auch noch auf den Zug aufspringen zu müssen.

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk