... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

hinzugefügt von Chris [Kontakt]
am 06.09.03 21:15

Ich habe mal eine Frage: Ich habe beim ausparken ein hinter mir stehendes Auto im Wert von 1500 Euro beschädigt.Ich habe dort eine viertel Stunde gewartet und anschließend,als keiner kam, einen Zettel mit Namen und Telefonnummer am Fahrzeug angebracht.Es hat sich niemand gemeldet also fuhr ich am nächsten Tag wieder zum Unfallort,kaum war ich da ist ein Streifenwagen gekommen.Ich habe freiwillig gesagt was genau gewesen ist.Der Besitzer hat mich angeblich dort mit meinem Wagen am Vorabend gesehen aber kam angeblich nicht raus sondern informierte die Polizei und erstattete Anzeige.Er gab auch an das kein Zettel zu finden war.Diese Aussage von Ihm ist gelogen aber die Polizei glaubt dem Beschädigten und ich bekomme eine Anzeige wegen Unerlaubtem Entfernen vom Unfallort.ICH wollte die Sache privat regeln weil mir der Schaden nicht so hoch vorkam wie er letztendlich ist,daher rief ich die Polizei nicht an.Jetzt weiß ich das ich die Polizei ruhig rufen kann und ich das trotzdem privat regeln kann.Aber das ist nun zu spät und ich habe die Anzeige am Arsch.Der Unfall passierte genau 2 Wochen nachdem ich meinen Führerschein bekommen habe.Könnt Ihr mir sagen mit was für einer Strafe ich rechnen muss????Ich wüsste gerne die Mindest-und Höchstrafe für diesen Fall.


[ Nach oben ]

Zu: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

angehängt von Jack Daniels [Email: Keine]
am 07.09.03 02:42

Wenn du den Besitzer nicht ausfindig machen kannst musst du die Polizei so schnell als möglich informieren.Die Strafe für Unfallflucht ist bei uns in der Gegend auf dem gleichen Niveau wie für besoffen fahren,10 Monate Führerscheinentzug,ca einen Nettomonatslohn Strafe,nach oben ist die Zeit für den Führerscheinentzug theoretisch offen,die Justiz legt nur das Minimum fest und der Rest wird von der Führerscheinstelle geregelt.Bei dir kommen noch Nachschulung und Probezeitverlängerung dazu. Wenn du sehr viel Dusel hast und der Staatsanwalt glaubt dir deine Geschichte,das du zur Unfallstelle zurückgekommen bist und alles zugegeben hast ist positiv,kann er das Verfahren gegen eine Geldbusse oder ähnliches einstellen .Das kommt aber sehr selten vor,ich kenne nur einen Fall bei dem es geklappt hat.Da haben der Unfallfahrer,seine Freundin,sie wollte den Geschädigten der im gleichen Haus wie sie wohnt informieren und hat leider verschlafen,und der geschädigte gemeinsam mit Engelszungen auf den Staatsanwalt eingeredet bis er das Verfahren eingestellt hat,als Auflage "durfte er ein paar Hundert Mark ans Rote Kreuz spenden.Du kannst im Moment höchstens über einen Anwalt Akteneinsicht nehmen lassen und dich danach mit ihm beraten wie es weitergeht,der Anwalt sollte seine Gegenspieler kennen und sagen können ob man was machen kann oder nicht.

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk