... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Was bedeutet Teilschuld

hinzugefügt von Torsten [Email: Keine]
am 14.01.02 11:20

Hallo, Ich glaube ich bin hier richtig um folgende Frage zu stellen. Was bedeutet eigentlich Teilschuld. Mal angenommen, jemand bekommt 20% Teilschuld an einem Unfall etc. Das Sagt doch dann noch nichts über die Schadenersatzansprüche der Jeweiligen beteiligten aus oder? Worauf bezieht sich eigentlich die Schuldfrage. Auf die gesammten kosten beider Beteiligten? Mal angenommen, einer hat keinen schaden, der andere aber einen Erheblichen. Dann isi es doch ungerecht zu sagen, jeder begleicht den eigenen Schaden, oder. Bei der Summenregelung. muß dann der mit dem erheblichen Schaden 20 % seldber Zahlen, und der andere 80 % des schadens, oder? Bitte klärt mich mal auf! Danke


[ Nach oben ]

Zu: Was bedeutet Teilschuld

angehängt von Karl-Heinz Menk (khmenk@mac.com)
am 14.01.02 13:06

Du beantwortest Deine Frage eigentlich schon selber. Teilschuld spielt eine Rolle im haftungsrechtlichen Bereich hinsichtlich der Schadensregulierung.

Beispiel: Dir wird 20 % Teilschuld an einem Unfall zugesprochen. Das hat zur Folge, dass Deine Haftpflichtversicherung 20 % des gegnerischen Schadens zu übernehmen hat. Die gegnerische Versicherung hat im Umkehrschluss dann 80 % Deines Schadens zu übernehmen. Die Höhe der individuellen Schäden spielt keine Rolle.


[ Nach oben ]

Herzlichen Dank!

angehängt von Torsten (Email-Adresse unbekannt)
am 14.01.02 15:35

Danke


[ Nach oben ]

Zu: Was bedeutet Teilschuld

angehängt von Ulrich Dähn (Email-Adresse unbekannt)
am 14.01.02 16:00

ACHTUNG: Wer eine Vollkasko hat, sollte einen Anwalt um Rat fragen und das Stichwort Quotenvorrecht sagen. Eine Erläuterung hier im Forum würde wohl den Rahmen sprengen. Jedoch erhält man über das Quotenvorrecht fast 100% Schadensersatz über die eigene Vollkasko- und Haftpflicht des Gegners, Ausnahme der Rückstufungsschaden, der oft aber nicht weh tut. Gruß U.D.

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk